Seit dem 1. Februar finden sich die großformatigen Keramikplatten von Laminam in der Galerie der Produkte, die weltweit für die BIM Software verfügbar sind. Building Information Modeling, BIM, ist ein in der Bauplanung integrierter Ansatz, der Architekten und zuständigen Arbeitskräften ermöglicht, ein Gebäude in kürzerer Zeit, effizienter und kontrollierter zu errichten. In der BIM Software sind Informationen für sämtliche Arbeitsschritte enthalten: für Architektur, Statik, Haustechnik und Gebäudemanagement. Bei der Planung werden auf Gegenständen basierende virtuelle Modelle genutzt, welche die tatsächlichen materiellen, thermischen und ästhetischen Eigenschaften liefern.

Unter den verfügbaren Bibliotheken hat Laminam BimObject gewählt, die größte derzeit in Verwendung stehende Plattform, die rund 20 Millionen Nutzer und mehr als 1000 Marken vorhandener Produktionsunternehmen zählt.