Innovative und dauerhafte Nachhaltigkeit: für Laminam eine Frage der Identität.

 

Mit dieser Perspektive blickt das Unternehmen in die Zukunft und stellt sich den Herausforderungen eines nachhaltigen Wachstums. Das Ziel einer führenden Rolle auf dem globalen Markt der Keramikoberflächen kann nur erfolgen mit Respekt für Umwelt, dem Wohlbefinden und der Entwicklung der Mitarbeiter, der Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen und Verbänden und dem sozialen Engagement. Werte, an die das Unternehmen fest glaubt und die es als integralen, wesentlichen Bestandteil seiner Identität betrachtet. 

 

Laminam hat den ersten Nachhaltigkeitsbericht seiner Geschichte verfasst und sich verpflichtet, Daten und Zahlen mit neuen und ehrgeizigen Unternehmenszielen zu veröffentlichen. Das Unternehmen ist bestrebt, dem Markt Oberflächen anzubieten, die nicht nur mit natürlichen Rohstoffen hergestellt werden, sondern auch mit industriellen Prozessen, die immer der modernsten Logik der Reduzierung der Umweltbelastung folgen. Die Marke Laminam soll mehr und mehr zu einem Synonym für unternehmerische Führung und Nachhaltigkeit werden, für qualitative und ethische Exzellenz, für ständige Aufmerksamkeit gegenüber allen direkten und indirekten Interessengruppen, ohne Ausnahme.

 

Auch die neue Markenidentität von Laminam, die am 15. Juni vorgestellt wurde steht im Einklang mit den Werten des Unternehmens. Der neue Slogan „Superior Natural Surfaces“ (Natürliche und Hochwertige Oberflächen) fasst die industriellen Ziele des Unternehmens und seine ethischen Verpflichtungen gegenüber der Umwelt und den Menschen zusammen. Eine Herstellung innovativer, qualitativ hochwertiger, umweltfreundlicher und wiederverwertbarer Produkte unter Verwendung nachhaltiger Prozesse.

 

Pdf herunterladen: